News

Immobilien | Luxus | Lifestyle
PANAMA CITY BEACH

PANAMA CITY BEACH

PANAMA CITY BEACH Sheraton und Marriott mit neuen Häusern im Florida Panhandle

Auf halber Strecke zwischen New Orleans und Orlando ist die Küstenstadt Panama City Beach ein Ziel für Individualisten, die die Südstaaten auf eigene Faust im Mietwagen entdecken. Gleich zwei neue Hotels erweiterten in diesem Jahr das Unterkunfts-Angebot in Panama City Beach, welches bisher größtenteils aus Ferienwohnungen bestand: das Sheraton Bay Point Resort sowie das Fairfield Inn & Suites by Marriott.

Das Sheraton Bay Point der Starwood Gruppe wurde im November 2016 eröffnet. Das luxuriöse Hotel zählt 200 Zimmer und Suiten im Hauptgebäude sowie 120 Golf-Villen mit Blick auf die St. Andrews Bay sowie die angrenzenden Golfplätze. Neben drei Außenpools, fünf Tennisplätzen und einem Fitness Center, dem Serenity Spa sowie drei Restaurant und Bars verfügt die Anlage über eine eigene Anlegestelle von wo aus Angeltouren sowie Wassersport-Aktivitäten möglich sind. Ein knapp 300 Meter langer Steg führt zudem zum hoteleigenen Strand an der Saint Andrew Bay.

Das Areal schließt direkt an den 36-Loch Golfplatz des Bay Point Golf Clubs an, dessen Nicklaus Course der einzige von Jack Nicklaus gestaltete Golfplatz im Nordwesten des Sunshine States ist. Im Bay Point Golf Club ist selbst der Weg von Abschlag zu Abschlag ein Abenteuer. Golf-Sportler können hier die sogenannten Golf Boards nutzen, eine Mischung aus dem traditionellen Golfcart und einem Surfbrett. Die einem Roller ähnelnden Transportmittel werden durch ein Vor- und Zurückbeugen des Fahrers gesteuert und gelenkt.
Darüber hinaus steht Urlaubern seit Juli 2016 ein weiteres Haus einer internationalen Hotelmarke zur Verfügung: Das Fairfield Inn & Suites by Marriott mit 109 modern gestalteten Zimmern ist das erste Haus in der Region, welches im neuen Design der Marke gestaltet ist.

Über Panama City Beach
Panama City Beach, das für europäische Urlauber noch unbekannte Florida an der Nordwestküste, besticht durch seine 43 Kilometer langen, weißen Strände am Golf von Mexiko. Ein Paradies für Familien, Paare, Abenteuerlustige und Strandhungrige gleichermaßen. Mit mehr als 320 Sonnentagen im Jahr, Meisterschafts-Golfplätzen, Spas, Sportevents und Gourmet-Hotspots hält Panama City Beach für jeden Besucher den richtigen Urlaub bereit. Der internationale Flughafen Northwest Florida Beaches wird von Delta und Southwest Airlines regelmäßig angeflogen. Weitere Informationen unter www.visitpanamacitybeach.de und www.visitpanamacitybeach.com

Leave a Reply