News

Immobilien | Luxus | Lifestyle
Gasthaus Thomas Gruber

Gasthaus Thomas Gruber

Genießen mit Herz und Verstand: Im Gasthaus Thomas Gruber am Wörthersee gehen Ihre Sinne auf kulinarische Genussreise

Interview: Stephanie Gawlitta
Fotos: Tine Steinthaler, Hegebauer, privat

Gasthaus Thomas Gruber

Gasthaus Thomas Gruber

Im Gasthaus Thomas Gruber gelten klare Genussregeln: FRISCH – NATÜRLICH – PURISTISCH – REGIONAL. Regional bedeutet in „Grubers Gasthaus“ länderübergreifend: unverfälschte Gerichte, die ihren Ursprung in Slowenien, Italien und Kärnten haben. Das Gasthaus wird so zum Schmelzpunkt verschiedener Kulturen und das gemeinsame Essen und Trinken zum echten Erlebnisfaktor. Genießen Sie eine Küche fernab vom kulinarischen Einheitsbrei und Gerichte mit Herz und Verstand.

Gasthaus Thomas Gruber –
das EXKLUSIV Interview

Herr Gruber, wann wurde Ihre Kochleidenschaft und -liebe geweckt?

Bereits in meiner Kindheit, an Omas Herd der noch mit Holz befeuert wurde. Die Düfte, die Geräusche vom knisternden Holz, der Rauch und das Brutzeln der Speisen haben bereits als Kind einen gewissen Reiz auf mich ausgeübt. Ich bin immer dabeigestanden und hab ihr beim Kochen zugeschaut. Ich wusste schon früh, ich will Koch werden.

Gasthaus Thomas Gruber

Thomas Gruber, GF vom Gasthaus Thomas Gruber am Wörthersee

COOKING IS FUN.

FOOD IS SOMETHING SERIOUS,

BECAUSE WE ARE WHAT WE EAT.

Genuss-Interview mit dem Koch und Geschäftsführer Thomas Gruber

Sie stehen auf heimische Produkte als Grundlage für Ihre Kreationen. Was zeichnet Ihre Küche sonst noch aus?

Jeder hat eine andere Wahrnehmung von Geschmack. Für uns beginnt Kochen und Geschmack nicht in der Küche. Geschmack beginnt auf den Feldern und Wiesen, in den Ställen und in den Gärten, in den Köpfen und Herzen unserer Slow Food Lieferanten. Sie sind es, die ihre positive Energie und Lebenslust in einmalige Produkte stecken.

Wir wissen, woher unsere Zutaten kommen und von wem. Dieses Wissen und die Verantwortung gegenüber unserer Heimat und Natur ist der erste Schritt, unverfälschten Geschmack auf unsere Teller zu bringen. Wir kochen mit guten und ehrlichen Zutaten, nachhaltig und im Kreis der Jahreszeiten. Es ist uns wichtig, dass man auf unseren Tellern die Zutaten erkennt und schmeckt, was es ist. Unser Essen soll mehr als nur satt machen. Es soll sich einen Schritt vom Alltäglichen entfernen sowie dazu in der Lage sein Emotionen, Gefühle und Gedanken freizusetzen.

Sie bieten auch sehr spezielle Services an. Sie kochen oder grillen auf der privaten Feier oder bereiten die Zutaten zum Mitnehmen für das gewünschte Gericht vor, welches dann daheim vollendet wird. Klingt spannend…

Das ist es auch. Bei uns wird es nie langweilig 😉

Gasthaus Thomas Gruber

Gasthaus Thomas Gruber

Thomas Gruber im Interview über Lieblingsrezepte, Wörthersee und Vorbilder

Sie haben als Koch internationale Erfahrung? Erzählen Sie uns davon. Und sind Sie in Kärnten nun wieder angekommen?

Ich war immer gemeinsam mit meiner Frau Daniela beruflich unterwegs: Florida, Paris, Toscana – auch in Österreich sind wir ziemlich rumgekommen.

Für diese Erfahrungen und spannenden Zeiten in unserem Leben sind wir beide wahnsinnig dankbar. Die Zeit, die wir außerhalb Österreichs verbringen durften, hat uns zu dem gemacht, was wir sind und nicht nur unseren beruflichen, sondern auch unseren privaten Horizont erweitert. Wir lieben das Abenteuer, die Herausforderung und neue, uns fremde Kulturen und Länder zu erkunden. Das heißt für uns, dass wir niemals ankommen, sondern immer weiter offen sind für Neues. Natürlich ist Kärnten meine Heimat, hier sind meine Wurzeln und daher wird dieses Land immer ein wichtiger Teil von mir sein.

Was macht für Sie die Faszination des Wörthersees aus?

Der Kontrast zwischen Sommer und Winter. Wir leben das ganze Jahr über hier und erleben den See in seinen verschiedensten Facetten. Im Winter ist es ruhig, fast einsam, einfach nur idyllisch. Das Wasser ist dunkel, oft wild, beinahe wie am Meer. Die Sonnenuntergänge sind im Winter ein Traum, da kann der Sommer nicht mithalten. Im Sommer wandelt sich der See komplett. Nicht nur sein Farbenspiel verändert sich. Der See ist wunderbar türkis, versprüht zum Teil sogar karibisches Flair. Er erwacht jedes Jahr von Neuem zum Leben, es wird lebendig, laut. Viele Menschen kommen um Sonne und Energie zu tanken und natürlich auch zum Party-machen und um die Kulinarik zu genießen.

Gasthaus Thomas Gruber

Gasthaus Thomas Gruber

Wörthersee-Koch Thomas Gruber über persönliche Genuss jenseits der Küche

Was bedeutet für Sie Genuss jenseits der Kulinarik?

Zeit mit meiner Frau und mit unserem Hund Ylvi zu verbringen. Wir sind gerne in der Natur unterwegs. Kulinarik ist jedoch ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens und deshalb auch ständig präsent. Das ist eine Leidenschaft, die sich nicht einfach abschalten lässt, und das ist auch gut so.

Exklusive Einblicke in das Gasthaus von Thomas Gruber, eines der empfehlenswertesten Restaurants am Wörthersee…

Welcher Koch inspiriert Sie und warum?

Joel Robuchon: Die oft einfach wirkenden Gerichte sind handwerklich perfekt gemacht, zeitlos und außerdem geschmacklich einfach nur fantastisch.

Generell liebe ich Gerichte ohne viel „SchiSchi“, wo das Produkt der Hauptdarsteller ist.

Ihre drei Lieblingsgerichte?

Pici alla nana von unserer ehemaligen Mitarbeiterin Francesca, Toscana pur!
Ich liebe Sushi, ich muss dazusagen, nur in bester Qualität in ausgewählten Lokalen. Oder mein eigenes, im Oktober gibt es bei uns im Gasthaus immer regionales Sushi, mit heimischen Fisch. Unsere Slow Food Produzenten unterstützen uns hierbei mit einer Wahnsinns-Qualität.
Und Desserts von meiner Frau, zum Niederknien.

Was möchten Sie unbedingt noch erleben bzw. erreichen?

Noch viele aufregende Reisen unternehmen und eine gute Work-Life-Balance beibehalten. Das ist uns beiden, meiner Frau und mir, sehr wichtig.

Gasthaus Thomas Gruber Geheimtipp

Ihr Geheimtipp im Gasthaus Thomas Gruber?

Wir haben eine spannende Weinkarte, die fair kalkuliert ist, gemeinsam mit unserer Sommeliere Stefanie Salzer erarbeitet. Darauf sind wir besonders stolz.

Zu einer guten Flasche Wein passt dann ein Kalbsbutterschnitzerl oder ein Ochsenmarkbrot genauso gut wie unser mehrgängiges Slow Food Menü.

Gasthaus Thomas Gruber

Gasthaus Thomas Gruber

Gasthaus von Thomas Gruber

Kontakt:

Klagenfurterstraße 172
9210 Pörtschach am Wörthersee
Tel: +43 (0) 4272 / 44118
Mail: gasthaus@von-thomas-gruber.at
Web: www.von-thomas-gruber.at

Großes Gasthaus Thomas Gruber Gewinnspiel!!!

Das Gasthaus Thomas Gruber und EXKLUSIV Magazin verlosen 10 Gutschein à 50,- Euro für Ihren Genussmoment im Gasthaus Gruber. Schreiben Sie an gewinnen@immo-exklusiv.net und speisen Sie mit etwas Glück vielleicht schon bald im Gasthaus Gruber inkl. Begrüßungs-Aperitif.

Leave a Reply