News

Immobilien | Luxus | Lifestyle

Die ehemalige Germany´s Next Top Model Siegerin Sara Nuru schlüpft für Lana Grossa in die neue „Design Special“-Kollektion zum Selbermachen.

Sie ist neben Magdalena Neuner und Sarah Wiener neue Markenbotschafterin des Unternehmens.

Wien, 13.09.2016 – Die Kooperation zwischen dem Luxus-Handstrickgarnhersteller Lana Grossa und Leyla Piedayesh´s Label LALA Berlin hat bereits Tradition. Ende September präsentiert Lana Grossa die neue „Design Special“-Kollektion „LALA BERLIN X LANA GROSSA“. Luxuriöse Blends, visionäres Design und Handwerkskunst auf höchstem Niveau treten dabei in einen Dialog.

Gemeinsam mit LALA Berlin wurden eigens die Garne „Cosy“, „Softness“ und „Hairy“ entwickelt. Dabei wurde nur höchste Qualität wie Baby Alpaka, extrafeine Merino Schurwolle oder Superkid Mohair verarbeitet, weil für Leyla Piedayesh der Wohlfühlfaktor ganz klar an erster Stelle steht. Zur DIY-Kollektion gehören Schals, Pullover und Mützen. Ein Poncho in zarten Creme- und Rosé-Tönen ist das Herzstück der Linie.

„Die Modelle der neuen ‚Design Special’-Kollektion werden so manchen Maschenfan zu neuen Strickversuchen verleiten. Der Umgang mit Wolle ist ein wahrlich sinnliches Erlebnis und am Ende hält man ein greifbares Ergebnis in der Hand, das sich von jeglicher Massenproduktion abhebt“, erklärt Hans-Peter Groß-Leinfelder, Geschäftsführer von Lana Grossa. Neben nachhaltig produzierten Garnen und verschiedensten Nadeln bringt das Unternehmen regelmäßig Magazine und Sonderhefte mit ausführlichen Strickanleitungen sowie Tipps und Tricks heraus.

Also ran an die Nadeln und losstricken, damit das Kuschelfeeling nicht lange auf sich warten lässt. Das Magazin Lana „Design Special“ beinhaltet sämtliche Strickanleitungen der Design-Must-haves und ist ab Ende September 2016 im Woll-Fachhandel erhältlich.

Über Lana Grossa Mode mit Wolle Handels- und Vertriebs GmbH

Das Unternehmen Lana Grossa wurde vor mehr als 40 Jahren in Deutschland gegründet und avancierte innerhalb kürzester Zeit zur ersten Adresse für hochwertige Handstrickgarne. Es zählt weltweit zu den bedeutendsten Herstellern am Strickmarkt und beschäftigt derzeit rund 60 fixe Mitarbeiter. Als Marktführer in Mitteleuropa versorgt Lana Grossa über 1.200 Kunden aus dem gehobenen Fachhandelssegment mit Garnen und Wolle sowie einer Trend-Fashion-Magazin-Reihe. Die Logistik- und Vertriebszentrale befindet sich in Gaimersheim bei Ingolstadt und wird in zweiter Generation von Hans-Peter Groß-Leinfelder geleitet. Er arbeitet mit acht führenden italienischen Wollgarnspinnereien zusammen und produziert mit seinem Familienbetrieb über 1.000 Tonnen Wolle pro Jahr, das entspricht über 20 Millionen Knäuel. www.lanagrossa.de

Leave a Reply